Alle Antworten auf Ihre Fragen zu Econos

Finden Sie hier die Antworten auf regelmäßige Fragen von Econos Investor:innen.

Darüber beantworten wir gerne alle weitere Fragen via Telefon oder Email.

Alle Antworten auf Ihre Fragen zu Econos

Finden Sie hier die Antworten auf regelmäßige Fragen von Econos Investor:innen.

Darüber beantworten wir gerne alle weitere Fragen via Telefon oder E-Mail.

Allgemeine Fragen zu Econos

Wer kann über Econos investieren?

Econos ermöglicht Privatpersonen und juristischen Personen (z.B. GmbHs) schon ab kleinen Beträgen mittelbar in die verschiedenen Produkte zu investieren. Aus regulatorischen Gründen ist er zurzeit nur möglich für Personen aus Deutschland heraus ein Investment über Econos abzuschließen.

Wie bleibe ich als Investor:in informiert?

Als Econos Investor:in erhalten Sie regelmäßig Informationen zu relevanten Entwicklungen Ihrer Investments.
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an support@econos.green wenden.

Gibt es eine Lock-Up Periode?

Ja, es gibt eine Lock-Up Periode, abhängig vom jeweiligen Produkt. In dieser Zeit kann der:die Investor:in seine Tokens und die damit bestehenden Schuldverschreibung nicht veräußern.
Die Lock-Up Periode bietet uns die Möglichkeit, die Übertragung in das Wallet des Custodians vorzunehmen, wenn die Einbuchung der Token günstig ist. Die Übertragung in das beim Custodian angelegte Wallet erfolgt spätestens mit Ablauf der Lock-Up Periode.

Was brauche ich zur Verwahrung meiner Anlage?

Zur Verwahrung benötigen Sie als Investor:in ein sogenanntes Wallet von einem Custodian. Dieses wird Ihnen automatisch im Zeichnungsprozess zur Verfügung gestellt. Die Verwahrung wird vom Custodian durchgeführt, sichergestellt und ist für Sie kostenlos.

Welche Gesellschaftsform hat die Emittentin?

Die Emittentin ist eine GmbH. Die Investor:innen können Schuldverschreibungen an dieser GmbH erwerben.

Welche Rolle spielt Econos im Investmentprozess?

Das Ziel von Econos ist es, den Investor:innen ein attraktives, reibungsloses und unbürokratisches Investment zu ermöglichen. Econos wählt die Produkte anhand strenger Kriterien und hoher Anforderungen aus.

Kann ich meine Schuldverschreibungen übertragen und wenn ja, wie?

Die Schuldverschreibungen können nach Ablauf der Lock-Up Periode bei Bedarf an eine:n andere:n Investor:in (z.B. ein Familienmitglied) übertragen werden. Hierfür ist es notwendig, dass diese Person ebenfalls den Prozess zur Identitätsprüfung – KYC (know your customer) und AML (anti-money laundering) – durchläuft und ein Wallet beim Custodian anlegt. Nach erfolgreicher Prüfung werden die Schuldverschreibungen in das Wallet übertragen. Die wirtschaftliche Verrechnung erfolgt zwischen dem seine Schuldverschreibungen übertragenden und dem:der diese annehmenden Investor:in.

Welche Rechte habe ich als Investor:in im Falle einer Liquidation?

Im Falle einer Liquidation hat der/die Investor:in gemäß der Bedingungen der Schuldverschreibung eine Forderung, die er gegenüber dem Liquidator / dem Insolvenzverwalter / der Emittentin geltend machen kann. Die Dokumentation der Anlegerrechte und damit verbundener Rückzahlungsansprüche erfolgt über die Blockchain und ist damit durch moderne Verschlüsselung und Dezentralität gesichert.

Wie kann ich meine Anlegerrechte geltend machen?

Basierend auf den zwischen Emittentin und Investor:in bestehenden Bedingungen hat der:die Investor:in einen Anspruch auf sein Investment und damit verbundene Rückzahlungen und kann diese geltend machen. Die Dokumentation der Rückzahlungsansprüche erfolgt über die Blockchain.

Mit Econos Experten
sprechen.

Unverbindlich. Kostenlos. Persönlich.

Fragen zum Econos Waldportfolio

Wie wird das Investment abgewickelt?

Wir kaufen mit einer Gesellschaft (“SPV”, “Emittentin”) mehrere Assets (zum Beispiel Wald in Kanada oder Deutschland). In einer Emission wird ein Token ausgegeben, welcher dem:der Investor:in eine wirtschaftliche Partizipation an den laufenden Erträgen der Assets ermöglicht. Um einen Token zu erwerben, muss der:die Investor:in einen Prozess zur Identitätsprüfung (KYC (know your customer) und AML (anti-money laundering)) durchlaufen. Nach erfolgreicher Prüfung ist eine Investition per Überweisung auf das Konto der Emittentin möglich.

Über die Blockchain kann der Anteil (“der Token”) – vergleichbar mit traditionellen Namenspapieren – seinem jeweiligen Inhaber zugeordnet werden.

Besitze ich den Wald?

Investor:innen sind rechtlich keine Teileigentümer der Wälder. Durch ihr Investment in das zugrunde liegende Wertpapier werden unsere Investor:innen aber ihrer Investmentgröße entsprechend anteilig am Ertrag aus der Waldwirtschaft beteiligt. Gleichzeitig erhalten sie ihrer Investmentgröße entsprechend anteilig Anspruch auf den Ertrag aus der Landwertsteigerung und den weiteren Umsatzquellen der Wälder.

Was passiert mit dem durch den Verkauf der Schuldverschreibungen eingenommenen Geld?

Mit dem durch den Verkauf der Schuldverschreibungen eingenommenen Geld werden die Kosten des Waldkaufs (inkl. Kaufnebenkosten) sowie die Vorfinanzierungskosten, die der emittierenden Econos Gesellschaft entstehen, beglichen. Vorfinanzierungskosten umfassen Emissionskosten an unsere Partnerunternehmen sowie eine Liquiditätsrücklage welche über die Investmentdauer von 8 Jahren zurückgezahlt wird (zu 50% nach dem ersten Jahr).

Wie ist das Insolvenzrisiko einzuschätzen?

Wie bei jedem Investment besteht die theoretische Möglichkeit eines Totalverlusts. Das Risiko für dieses spezielle Investment resultiert aus negativen Entwicklungen beim Halten, der Bewirtschaftung und der Weiterentwicklung der Wälder. Es bestehen keine weiteren Geschäftstätigkeiten der Gesellschaft, aus denen signifikante Geschäftsrisiken für die Investor:innen hervorgehen könnten. Das angestrebte Investment bietet durch die Streuung in verschiedene Wälder, die in unterschiedlichen Geographien gelegen sind, ein hohes Maß an Diversifikation.

Wie werden in der Akquise typische Gefahren eines Waldinvestments adressiert?

Bei der Auswahl der Anlageobjekte durch die emittierende Econos-Gesellschaft untersuchen wir die Wälder ausführlich auf mögliche Bewirtschaftungsrisiken. Im Rahmen einer Due Diligence prüfen wir gemeinsam mit unseren Forstexperten u.a. die Anfälligkeit des Waldes für Schädlingsbefall (bspw. durch den Borkenkäfer), Trockenheit oder anderen Klimaveränderungen. Anhand der Ergebnisse der Due Diligence wägen wir sorgfältig ab, ob eine Investition für unsere Privatinvestor:innen aus Wirtschaftlichkeits- und Nachhaltigeitsgesichtspunkten sinnvoll ist.

Wie werden in der Beforstung nicht versicherbare Gefahren mitigiert?

Die emittierende Econos-Gesellschaft versucht, Gefahren wie Schädlingsbefall umfassend in der Beforstung zu adressieren. Im Rahmen der für jeden Wald individuellen Waldstrategie erarbeiten wir ein entsprechendes Maßnahmenkonzept, welches bspw. durch gezielte Naturverjüngung und regelmäßige Überprüfungen den Gefahren entgegensteuert. Bei ersten Anzeichen von Risikoindikatoren werden außerdem sofort mitigierende Maßnahmen umgesetzt, bspw. durch das Fällen von Bäumen mit Schädlingsbefall. Langfristig ist unsere Waldstrategie darauf ausgelegt, dass die Bäume an Resilienz gegen den Klimawandel und andere Gefahren gewinnen – messbare Auswirkungen werden bereits nach einigen Jahren erwartet.

Fragen zu Investments in Start-Ups (z.B. Planet A, World Fund)

Was ist ein Venture Capital Fonds?

Venture Capital Fonds sind private Beteiligungsunternehmen, welche in innovative, nicht börsennotierte Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial investieren. Neben der Finanzierung unterstützen Venture Capital Fonds diese Unternehmen mit ihrer Expertise und ihrem Netzwerk.

Was unterscheidet einen Impact Venture Capital Fonds von einem klassischen Venture Capital Fonds?

Der Unterschied zwischen einem klassischen Venture Capital Fonds und einem Impact Venture Capital Fonds liegt in den Auswahlkriterien, die ein Unternehmen für ein Investment erfüllen muss. Ein Impact Venture Capital Fonds prüft Unternehmen nicht nur auf wirtschaftliche Faktoren, sondern hat gleichzeitig auch Anforderungen an den Nachhaltigkeits-Beitrag der Geschäftsmodelle. Jeder Impact Venture Capital Fonds legt diese Kriterien und deren Gewichtung selbst fest.

Wie generiert ein (Impact) Venture Capital Fonds Rendite?

Mit dem wirtschaftlichen Wachstum der finanzierten Unternehmen erhöht sich der Wert der Beteiligungen. In der Regel verkauft ein Venture Capital Fonds seine Beteiligungen nach rund 5-10 Jahren. Um ihr Risiko zu streuen, beteiligen Sich Venture Capital Fonds an verschiedenen Unternehmen.

Wann und wie erhalte ich die Rückflüsse und Renditen meines Investments?

Die Laufzeit des Investments ist auf 10 Jahre angelegt, mit der Option auf zweimalige Verlängerung um jeweils ein Jahr. Der konkrete Zeitpunkt der Auszahlungen und Rückflüsse ist davon abhängig wie sich die Portfolio-Unternehmen entwickeln und wann der World Fund / Planet A seine Beteiligungen verkauft und an Econos zahlt. Sie werden anteilig an den erzielten Rückflüssen und Renditen aus dem Econos World Fund / Planet A Investment beteiligt.

Was zeichnet den ‚World Fund I‘ aus?

Econos hat den World Fund ausgewählt, weil der Fonds attraktive Renditeaussichten mit ökologischem Impact kombiniert. Neben der klar definierten Strategie überzeugt das erfahrene Investment-Team mit seiner Expertise und seinem starken Netzwerk in den Bereichen Venture Capital, Finanzen, Nachhaltigkeit und Unternehmertum.

Was zeichnet Planet A Ventures aus?

Econos hat den ‚Below One I‘ Fonds von Planet A Ventures ausgewählt, weil der Fonds attraktive Renditeaussichten mit ökologischem Impact kombiniert. Neben der klar definierten Strategie überzeugt das erfahrene Investment-Team mit seiner Expertise und seinem starken Netzwerk in den Bereichen Venture Capital, Finanzen, Nachhaltigkeit und Unternehmertum.

Fragen zu Investments in Erneuerbare Energien (z.B. Solarprojekt England)

Wie wird das Investment abgewickelt?

Econos finanziert, gemeinsam mit anderen professionellen Investoren, den Projektentwickler Boom Power (im Beispiel des Solarprojekts in England). Mithilfe der Finanzierung entwickelt Boom verschiedene Solar- und Batteriespeicherprojekte in Großbritannien. Mit Ihrem Investment über Econos werden Sie Teil der gebündelten und von der Emittentin verwalteten Finanzierung.

Rechtlich handelt es sich bei Ihrem Investment um eine tokenisierte Schuldverschreibung an einer von Econos gegründeten Zweckgesellschaft. Diese Zweckgesellschaft aggregiert das Kapital der Econos Investo
r:innen und vergibt ein Darlehen an Boom Power.

Was passiert mit dem durch die Schuldverschreibungen eingenommenen Geld?

Mit dem eingenommenen Geld wird ein Darlehen an den Projektentwickler Boom Power vergeben. Dieser finanziert damit die Entwicklung von verschiedenen Solar- und Batteriespeicherprojekte in Großbritannien.

Besitze ich einen Anteil an dem Projektentwickler Boom Power?

Nein, die Investor:innen erhalten tokenbasierte Schuldverschreibungen zur Finanzierung des Solarprojekts, welcher durch die Econos SPV 4 GmbH ausgegeben wird.

Was über uns geschrieben wird

In echten Wald investieren statt in Gamestop und Tesla

Wir wollen junge Leute animieren, lieber über das Handy in echten Wald zu investieren, nicht nur in Papiere wie Gamestop oder Tesla.

Diese Gründerin ermöglicht Wald-Investments via Krypto-Token

 Investments in Wald waren bislang vor allem etwas für institutionelle Investoren. Die Plattform Econos will auch Privatanlegern Zugang gewähren.

Ihr Startup lässt dich in Wald investieren

Die Ex-Beraterin Theresa Hauck startete eine Finanzplattform, die Kunden in Wald investieren lässt.


Weitere Fragen? Jetzt unverbindlich mit einem Econos Experten sprechen.

  • Unverbindliches
    Infogespräch
  • Persönlicher
    Ansprechpartner
  • Wenige Schritte
    zur grünen Geldanlage
Warnhinweis: Der Erwerb dieser Wertpapiere ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Persönliches Gespräch (5-10 Minuten) mit einem Econos Experten
  • Erfahren Sie mehr über die Investmentprojekte und stellen Sie Ihre Fragen
  • Unverbindlich und kostenfrei

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden, sichern Sie sich attraktive Angebote und erfahren Sie zuerst über die neuesten Produkte.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Persönliches Informationsgespräch

Erfahren Sie mehr über die Investmentprojekte und stellen Sie Ihre Fragen

Unverbindlich und kostenfrei

Ihre Interessen

Wir möchten Sie über attraktive, grüne Investmentmöglichkeiten informieren. Um Sie und Ihre Interessen, Erwartungen und Hintergründe besser verstehen zu können, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Persönliches Informationsgespräch
  • Erfahren Sie mehr über die Investmentprojekte und stellen Sie Ihre Fragen
  • Unverbindlich und kostenfrei

Newsletter-Anmeldung

  • Bleiben Sie auf dem Laufenden
  • Sichern Sie sich attraktive Angebote
  • Erfahren Sie zuerst über die neuesten Investments

Bitte entschuldigen Sie!

Damit wir Ihnen diese Inhalte anzeigen können, müssen Sie bitte unsere Cookies akzeptieren.

Sie wollen mit Ihrem Econos Investment Miles & More Meilen sammeln? Melden Sie sich hier zum Partnerprogramm an, bevor Sie mit dem Investmentprozess starten.

Miles & More Programm

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.
Ich willige den Teilnahmebedingungen von Econos und Miles & More ein.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung zum Miles & More Partnerprogramm. Starten Sie jetzt mit Ihrem ersten Investment, um Meilen zu sammeln.

Ihre Vorteile

  • Econos Investment
  • Für jeden investierten Euro Meilen sammeln
  • Laufend von exklusiven Investments erfahren