SCHON MIT 2.000€ NACHHALTIG INVESTIEREN

Auf die Sonne setzen:

Solarparks in Italien

Ein Investment in zwei neue Solarparks in Italien ermöglicht 6 Prozent feste Verzinsung pro Jahr und stärkt den Ausbau Erneuerbarer Energien in Europa.

BEREITS VIELE ANLEGER*INNEN VERTRAUEN UNS – 4,6/5 AUF TRUSTPILOT   

Solarpark mittelbar investieren
nachhaltige Energiegewinnung
Solarpark mittelbar investieren
6 Prozent feste jährliche Verzinsung
Solarpark mittelbar investieren
2 Jahre Projektlaufzeit

Über die Solarparks

Mit Ihrem Investment finanzieren Sie mittelbar die Projektentwicklung von zwei Solarparks, einer im süditalienischen Apulien und einer in Latium unweit von Rom. Sie investieren bei beiden Solarparks in die fortgeschrittene Entwicklungsphase, in der die finalen Baugenehmigungen eingeholt werden. Während der geplanten Projektlaufzeit von zwei Jahren erhalten Sie eine jährliche feste Verzinsung von 6%, die jährlich ausgezahlt wird.

Umgesetzt werden die Solarparks durch den erfahrenen Projektentwickler Pacifico Energy Partners. Zur Finanzierung vergibt Econos (Emittentin) ein Darlehen an die Projektgesellschaften. Ist die Entwicklungsphase beendet, werden die Projekte inklusive der Baugenehmigungen mit einem Wertzuwachs veräußert. Aus diesem Gewinn wird das Darlehen einschließlich der Zinsen an Econos zurückgezahlt. Hieraus ergeben sich Ihre Zinsrückflüsse.

Klimaneutrales Europa

Europa will klimaneutral werden. Dafür muss Italien den Anteil erneuerbarer Energien an seinem Strom-Mix bis 2030 verdoppeln.

Solarenergie im Kommen

Italien hat 2021 Solarparks mit einer Kapazität von 800 MW in Betrieb genommen. Das soll künftig regelmäßig überboten werden.

Sonnenreiches Italien

Sieben Stunden täglich scheint die Sonne in Mittel- und Süditalien. Zum Vergleich: Deutschland kommt auf 4,5 Stunden.

Solarpark mittelbar investieren

Nachhaltig investieren

Die beiden Solarparks forcieren die Energiewende, denn sie gewinnen Energie klimafreundlich aus Sonnenlicht. Solarenergie gilt zu Recht als eine der zentralen Energiequellen für das Erreichen einer klimaneutralen Zukunft.

Italien gilt aufgrund der hohen Anzahl an Sonnenstunden als optimaler Standort für Solarparks. Bei unseren beiden Projekten erhöhen die Freiflächen zwischen den einzelnen Solarpanels zusätzlich die Biodiversität, da dort ausgewählte Baum- und Pflanzenarten angepflanzt werden.

Die 3 Phasen der Solarparkentwicklung

Sie investieren in Phase 1

1. Entwicklung

Jeder Solarpark braucht ein überzeugendes Konzept, das von den verantwortlichen Stellen abgesegnet wird mit der Baugenehmigung.

2. Bau

Meist dauert es nach dem ersten Spatenstich nur wenige Wochen, bis die neue Anlage
in Betrieb genommen werden kann.

3. Betrieb

30 Jahre liefert ein Solarpark klimafreundliche Energie. Die Investitionskosten amortisieren sich bereits meist nach anderthalb Jahren.

Auszahlungsprofil (Bsp. 50.000 € Investment)

Zahlen & Fakten

  • Laufzeit: 2 Jahre
  • Verzinsung: 6% feste Verzinsung p.a., jährliche Ausschüttungen
  • Kosten & Gebühren: bereits in Verzinsung mit einkalkuliert, kein Ausgabeaufschlag oder laufende Gebühren
  • Emissionsvolumen: 500.000 €

Warnhinweis

Die Informationen haben ausschließlich werblichen Charakter. Die Emittentin weist deutlich darauf hin, dass zur Beurteilung der nachrangigen tokenbasierten Schuldverschreibungen mit vorinsolvenzrechtlicher Durchsetzungssperre ausschließlich die Angaben im Wertpapierinformationsblatt (WIB) der Emittentin maßgeblich sind, welches auf dieser Seite kostenlos heruntergeladen werden kann. Wie im WIB beschrieben, ist der Erwerb dieses Wertpapiers mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

So investieren Sie über Econos

01

Solarpark mittelbar investieren

Sie wählen Ihr

Investment aus

Egal ob Sie mittelbar in Venture Capital, Wald oder Solarparks investieren wollen: Klicken Sie einfach das Investment Ihrer Wahl an.

02

Solarpark mittelbar investieren

Sie investieren

bequem digital

Das gesamte Investment wird unkompliziert online abgewickelt. Sie brauchen nur ein paar Minuten Zeit – und Ihren Personalausweis.

03

Solarpark mittelbar investieren

Sie sichern sich

Rendite und Impact

Als Impact Investor dürfen Sie sich über messbar nachhaltige Wirkungen Ihrer Anlage ebenso freuen wie über Ihre finanzielle Rendite.

Chancen & Risiken

Sie erwerben ein digitales Wertpapier (tokenisierte Schuldverschreibung) einer deutschen GmbH und finanzieren nicht direkt die Projektentwicklung von Solaranlagen. Das Produkt stellt eine mittelbare Finanzierung des erfahrenen Projektentwicklers Pacifico Energy Partners dar und bietet eine feste Verzinsung von 6% p.a. bei einer kurzen, geplanten Projektlaufzeit von 2 Jahren.

Aufgrund der Strukturierung des Investments ist von stabilen Zahlungsströmen auszugehen. Trotzdem besteht das Risiko des Totalausfalls aufgrund einer möglichen Insolvenz der Pacifico Energy Partners. Ein (Teil-)Ausfall des Investments wegen fehlender Genehmigungen oder weil sich nach Abschluss eines Projekts keine Käuferin findet, ist ebenfalls möglich.

In Zukunft als erstes von neuen Investitions­möglichkeiten erfahren!

Weitere Informationen

Sie haben noch weitere Fragen? Schreiben Sie eine E-Mail an [email protected] oder vereinbaren Sie sich direkt einen Termin.

Unterlagen

Wer kann investieren?

Wir wollen unsere Investmentmöglichkeiten allen Anlegern zugänglich machen! Aktuell sind unsere Leistungen allerdings nur Personen zugänglich, die in Deutschland auf das Produkt aufmerksam wurden bzw. aus Deutschland heraus investiert haben.

Welche Gesellschaftsform hat die Emittentin?

Die Emittentin ist eine GmbH.

Wie wird das Investment abgewickelt?

Wir finanzieren mit einer Gesellschaft (“SPV”, “Emittentin”) die Solarprojektfinanzierung in Italien. Auf Basis dieser Finanzierung wird in einer Emission eine tokenbasierete Schuldverschreibung ausgegeben, welche dem Anleger eine Rendite in Höhe der festen Verzinsung (6% pro Jahr) ermöglicht. Um einen Anteil zu erwerben, muss der Anleger einen Prozess zur Identitätsprüfung (KYC (know your customer) und AML (anti-money laundering)) durchlaufen. Nach erfolgreicher Prüfung ist eine Investition per Überweisung auf das Konto der Emittentin möglich. Über die Blockchain kann der Anteil (“der Token”) seinem jeweiligen Inhaber zugeordnet werden.

Was passiert mit dem durch die Darlehensbeträge eingenommenen Geld?

Mit dem eingenommenen Geld werden Entwicklungskosten für die Solarprojekte vor Ort finanziert. Dies beinhaltet alle noch nicht abgeschlossenen Tätigkeiten, die in der Entwicklungsphase anstehen.

Was brauche ich zur Verwahrung meiner Anlage?

Zur Verwahrung benötigt ein Anleger ein sogenanntes Wallet von einem Custodian. Dieses wird dem Anleger automatisch im Zeichnungsprozess zur Verfügung gestellt. Die Verwahrung wird vom Custodian durchgeführt, sichergestellt und ist für den Anleger kostenlos.

Gibt es eine Lock-Up Periode?

Ja, es gibt eine Lock-Up Periode und diese ist bis zum 24.10.2022 angesetzt. In dieser Zeit kann der Anleger seine Tokens und die damit bestehenden Schuldverschreibungen nicht veräußern oder übertragen. Die Lock-Up Periode bietet uns die Möglichkeit, die Übertragung in das Wallet des Custodians vorzunehmen, wenn die Einbuchung der Token günstig ist. Die Übertragung in das beim Custodian angelegte Wallet des Anlegers erfolgt spätestens mit Ablauf der Lock-Up Periode.

Besitze ich einen Anteil am Solarprojekt?

Nein, die Anleger erhalten tokenbasierte Schuldverschreibungen zur Finanzierung des Solarprojekts, welcher durch die Econos SPV 1 GmbH ausgegeben wird.

Wie kann ich meine Beteiligungsrechte geltend machen?

Anleger haben ohne weiteres Zutun Anspruch auf Zins- und Kapitalrückzahlungen. Die Dokumentation der Anlegerinhaberschaft erfolgt über die Blockchain.

Kann ich meine tokenbasierten Schuldverschreibungen übertragen und wenn ja, wie?

Die tokenbasierten Schuldverschreibungen können nach Ablauf der Lock-Up Periode an einen anderen Anleger (z.B. ein Familienmitglied) übertragen werden. Hierfür ist es notwendig, dass diese Person ebenfalls den Prozess zur Identitätsprüfung – KYC (know your customer) und AML (anti-money laundering) – durchläuft und ein Wallet bei einem Custodian anlegt. Nach erfolgreicher Prüfung werden die tokenbasierten Schuldverschreibungen in das Wallet übertragen.

Welche Rechte habe ich als Anleger im Falle einer Liquidation?

Im Falle einer Liquidation hat der Anleger eine Forderung, die er gegenüber dem Liquidator/ dem Insolvenzverwalter/ der Emittentin geltend machen kann. Die Dokumentation der Anlegerinhaberschaft erfolgt über die Blockchain und ist damit durch moderne Verschlüsselung und Dezentralität gesichert.

Nur noch wenige Anteile verfügbar!

Investieren Sie noch heute und profitieren Sie von 6 Prozent fester Verzinsung pro Jahr

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden, sichern Sie sich attraktive Angebote und erfahren Sie zuerst über die neuesten Produkte.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Persönliches Informationsgespräch

Erfahren Sie mehr über die Investmentprojekte und stellen Sie Ihre Fragen

Unverbindlich und kostenfrei

Ihre Interessen

Wir möchten Sie über attraktive, grüne Investmentmöglichkeiten informieren. Um Sie und Ihre Interessen, Erwartungen und Hintergründe besser verstehen zu können, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.